Schachverein Ströbeck

Förderverein zur Wahrung und Pflege der Schachtradition



Eröffnung und Auslosung

13.04.2015 - 16:55 von Bernd VoeklerPünktlich um 19.00 Uhr eröffnete Ortsteilbürgermeister Jens Müller die IDJM in Ströbeck. Die Auslosung wurde trotz der Abwesenheit der vier Bundesligaspieler Piorun, Bogner, Svane und Carlstedt durchgeführt. Mit zweimal Weiß startet Roven Vogel ins Turnier als Startnummer 1. Der Vorsitzende des Ströbecker Schachfördervereines Frank Willke begrüßte die Spielerinnen im Schachdorf und wünschte spannende Partien und einen fairen Wettstreit in den neun folgenden Runden. Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler freute sich über die versammelte Schachelite, bei der die vier Großmeister sicherlich als harter Prüfstein für die Kaderspieler des DSB anzusehen sind. Mit Unterstützung von Lotto Sachsen-Anhalt, dem Förderverein Ströbeck und lokalen Sponsoren ist die IDJM wieder zu einem sehr starken Juniorenturnier geworden. Die GM-Norm liegt bei 6 Punkten und die IM-Norm bei 4 Punkten. Interessant für Filiz Osmanodja dürfte auch noch die Marke von 3,5 Punkten für die WGM-Norm sein. Nachdem gegen 23.30 Uhr die müden Helden aus Baden-Baden eingetroffen waren, kehrte langsam Ruhe ein und der Anreisetag neigte sich seinem Ende zu.












Präsent mit Losnummer















zurück zu:  internationale Deutsche Jugendmeisterschaft