Schachverein Ströbeck

Förderverein zur Wahrung und Pflege der Schachtradition



Schachfest 2018 im Schachdorf Ströbeck

Jährlich wiederkehrend wurde auch 2018, am letzten Maiwochenende vom 25.-27.05.2018, zeitgleich zum Internationalen Maischachturnier, das Schachfest auf dem Schachplatz durchgeführt.

Am Freitag traf man sich zum geselligen Beisammensein zur Discomusik auf dem Schachplatz.   

 

In der Saalstube vom "Gasthaus am Schachspiel" fand zeitgleich der Empfang der ausländischen Gäste statt.





Viele Gäste nutzten gleich am Freitag die Gelegenheit, im Saal Schach zu spielen




 

Während am Samstag oben auf dem Saal und im Saal vom "Prinz von Preussen" die Köpfe beim Schachspiel qualmten, fand auf dem Schachplatz das Volksfest statt.


................................................................................................
Kuchenbasar der Grundschule




Die Kindertagesstätte eröffnete am Sonnabendvormittag mit einem lustigen Programm. 


Die Schule  erzählte eine Geschichte mit tierischen Gästen.

In alter Tradition wurde ihr Programm im Mix mit der Musikschule Fröhlich unter Leitung von Kerstin Völzke vorgetragen.

 


Der Vorstand des Schachvereins Ströbeck musste schweren Herzens Hans und Sigrid Karasch verabschieden. Sie ziehen demnächst nach Potsdam zu ihren Kindern.

Es tut uns um jedes verlorene Mitglied leid. Aber der Verlust von Sigrid trifft uns besonders. Sie war lange Zeit für das Lebendschachensemble und insbesondere für die Choreographie der Schachtänze zuständig. Auch wenn wir mit Karina Knopp eine würdige Nachfolgerin haben, werden uns ihre Ideen, ihr Organisationstalent und selbst ihre Ruhe ausstrahlende Gegenwart fehlen. 

Unsere Gruppe der Bastelfrauen wird sie auch stark vermissen, da sie der Vorreiter für Ideen und Materialbeschaffung war.





In der Mittagspause des Schachturniers sorgte das Lebendschachensembles für Unterhaltung. 

Moderator Joachim Borgmann führte durch das abwechslungsreiche Programm. Inzwischen ist es zur Tradition geworden, mit dem Vortrag  des Gedichtes (Liedtext aus dem Musical ) vom „Kleinen Ort mit großer Seele“ zu beginnen.




Die jüngeren Ensemblemitglieder haben das Publikum  mit bekannten aber auch neuen Tänzen zum Staunen gebracht.  


Im Anschluss zeigten die Großen Tänze aus Ihrem Programm.


Während des Programmes des Lebendschachensembles erhielten die Schüler bei einer feierlichen Übergabe die beim Schachwettkampf gewonnenen Bretter und Steine

Gewinner der Bretter (Klasse 4) sind von rechts Timon Hilse (Platz 1) Simon Mourice Niemeyer,(Platz 2) und Balian Rothe(Platz 3) .

Gewinner der Figuren (Klasse 3) sind von rechts Timm Domenik Stange (Platz 3), Adria Zimmermann (Platz 1) und Niklas Künzl (Platz 2) 




Die Hauptattraktion

beim Schachfest 2018 war ,

wie in jedem Jahr,

der Auftritt des 

Lebendschachensembles.



Auch in diesem Jahr haben zwei Gastspieler die Gelegenheit erhalten, in der Mittagspause mit lebenden Schachfiguren eine Kurzpartie zu spielen.





Es spielten vom SV Worms (Patrik Boos) und vom SG  Berlin Giesensdorf (FM Siegfried Weber), diese Partie wurde wegen Zeitüberschreitung vom  Berliner gewonnen.


Ab 14:00 Uhr begann das Nachmittagsprogram mit dem Wegelebener Kinderkarneval , der passend zu unserem Fest einen Schachtanz zeigte. Das Publikum zeigte seine Begeisterung  mit dem Ruf nach Zugabe. 



 Anschließend sorgte Axel Heidmann am Dudelsack für Stimmumg.


Der zweite Auftritt der Kinderkarnevalsgruppe Wegeleben war ein Vampir-Tanz aus dem Thema des letzten Jahres des Wegelebener Karnevals. Auch dieser Tanz verlangte nach einer Zugabe.



Am Sonntag beim Frühschoppen mit zünftiger Blasmusik der "Harzlandmusikanten"  konnte man das Fest ausklingen lassen.





Außerdem zeigten Peitschenknaller " Kalli s Stallburschen aus Heudeber" ihr Können










Impressionen vom Fest: