Schachverein Ströbeck

Förderverein zur Wahrung und Pflege der Schachtradition



Beliebte  Schacheröffnungen mit Videobeispielen

Schöne Videos zu 7 Regeln der Eröffnung (auch zum Nachlesen) und Grundlagen der Eröffnungswahl

Name

ECO-Code

Anfangszüge

bildliche Darstellung/ Animation

Italienisch (auch Giuoco piano genannt)




  Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


C50-C54

1.   e2-e4 e7-e5

2.   Sg1-f3 Sb8-c6

3.   Lf1-c4 Lf8-c5

Animation der Partie: Magnus Carlsen  gegen Hikkaru Naka mura (2011)

Spanisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


C60-C99

1.   e2-e4 e7-e5

.  Sg1-f3 Sb8-c6

3.   Lf1-b5


Königsgambit(Material opfern, 

um Stellungsvorteile zu erlangen)




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


C30-C39

1.  e2-e4 e7-e5

2.   f2-f4

             

Französisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


C00-C19

1. e2-e4 e7-e6

2. d2-d4   d7-d5

       

Caro-Kann




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung

B10-B19

1. e2-e4 c7-c6

2. d2-d4   d7-d5

3. Sb1–c3 oder 3. Sb1–d2

       

Sizilianisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


B20-B99

1. e2-e4 c7-c5

2. Sg1–f3

             

Pirc-Ufimzew-Verteidigung





B07-B09

1. e2-e4 d7-d6

2. d2–d4 Sg8–f6

3. Sb1–c3 g7–g6

   Animation dieser Eröffnung

Moderne Verteidigung

(auch Robatsch-Verteidigung genannt)





B06

1. e2-e4 g7-g6

  Animation dieser Verteidigung

Skandinavisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


B01

1. e2-e4 d7-d5

2. e 4xd5

3. Dd5–a5.

Nach den natürlichen Zügen

4. d2–d4 Sg8–f6

5. Lf1–c4

     

angenommenes Damengambit




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


D20

1. d2–d4 d7–d5

2. c2–c4 d5xc4


  Animation dieser Eröffmung

Abgelehntes Damengambit




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


D30-D39

1. d2-d4 d7-d5
2. c2-c4   e7-e6

 3. Sb1–c3

      

Blackmar-Diemer-Gambit




Beipielpartie mit deutscher Erläuterung

D00

1.  d2-d4 d7-d5

2.  e2-e4   d5xe4

3.   Sb1-c3


Nimzowitsch-Indisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung

E20-E59

1.  d2-d4 Sg8-f6

2.  c2-c4   e7-e6

3.  Sb1-c3 Lf8-b4

   

Damenindisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung


E11-E19

1.   d2-d4 Sg8-f6

2.   c4   e7-e6

3.   Sg1-f3 b7-b6


Königsindisch




Beispielpartie mit deutscher Erläuterung

E60-E99

1. d2-d4 Sg8-f6

2. c2-c4 g7-g6 nebst… d7-d6


Grünfeld-Indisch





D80-D99

1. d2-d4 Sg8-f6

2. c2-c4 g7-g6 

nebst… d7-d5


Moderne-Benoni-Verteidigung





A60-A79

1. d2-d4 Sg8-f6

2. c2-c4   c7-c5

3. d4-d5   e7-e6




Holländisch

(bietet Spielern der mittleren Spielstärke gute praktische Chancen)





A80-A99

1. d2-d4 f7-f5

  

Englisch





A16-A39

1. c2-c4 e7-e5 oder Sg8-f6 

oder   c7-c5


Sokolski-Eröffnung





Teil von A001

1. b2-b4 nebst Lc1-b2


Reti Eröffnung





A04

 Sg1–f3, worauf zumeist mit 1. … d7–d5 erwiedert wird, es folgt c2–c4


  Animation dieser Eröffnung

   Quellen: Wikipedia, YouTube (Topschach.de), Chess.com


                 Weiterempfehlen:



Zu Mittelspiel Taktik

Zu Mittelspiel Strategie

Zum interaktiven Schach Endspieltraining 

Zu den Schachaufgaben

zum online Schachspiel